Die schnelle Suche




Durch Zufall stieß ich vor ein paar Tagen auf die Anzeige von Jill. Sie hatte auf einem Spielplatz, ein Armband verloren, welches Sie von Ihrer Tochter geschenkt bekommen hatte. Also war der emotionale Wert sehr hoch.

Ich nahm mit Jill Kontakt auf, um Ihr mitzuteilen, dass ich am nächsten Tag ganz in der Nähe einen Termin habe und auf dem Rückweg gerne nach dem Armband suchen könnte.

Jill nahm meinen Vorschlag gerne an.

Nach dem besagten Termin fuhr ich zu dem Spielplatz. Der Verlustort, konnte vorab, auf eine Sandfläche, auf der sich eine Seilschaukel befand eingegrenzt werden.

Ich bereitete meine Ausrüstung vor und los ging es. Nach nicht einmal zwei Minuten und dem zweiten Signal kam das verloren geglaubte Armband bereits zum Vorschein.....mein persönlicher Rekord;)

Die Übergabe vereinbarten wir für den nächsten Tag. Glücklich und spürbar dankbar nahm Jill das Armband entgegen.

Da ich an diesem Tag zeitlich nicht weiter gebunden war, dachte ich mir, dass ich doch noch ein wenig die Sandflächen, des Spielplatzes, von Müll und Gegenständen die unter Umständen für Kinder gefährlich sein können bereinige.

Also suchte ich alle Sandflächen noch ab. Wie immer, ist es teilweise erschreckend, was sich so im Sand in dem kleine Kinder spielen alles verbergt. Zumindest ist dieser Spielplatz nun ein wenig "entmüllt".










87 Ansichten0 Kommentare