Nach Feierabend noch schnell einen Wasserauftrag gemacht

Aktualisiert: Jan 23


Nach der Arbeit erreichte mich ein Anruf eines besorgten jungen Vaters. Er war Baden in einem Baggersee, als er merkte, dass sein Ring von seinem Finger glitt. Er fand die Ringfinder über das Internet und wählte direkt die Notfall-Hotline. Allerdings war das noch ein Auftrag für die alte Seite Aktivsucher DE, die ich aufgrund einiger persönlicher Differenzen, wie so viele verlassen musste. Doch dies regte mich überhaupt erst an, das Projekt Ringfinder EU auch europaweit auszuführen. Das Gespräch machte dem Ehemann wieder Hoffnung, dass sein Schmuckstück wieder auftauchen würde, aber sehen Sie einen Ausschnitt selbst:

Einen ausführlichen Bericht gibt es im Pfalz-Express und in der Rheinpfalz.


0 Ansichten