Das Malheur am Waidsee in Weinheim

September 1, 2018

Heute habe ich wieder einmal eine tolle Story erlebt. Ich bekam vor ein paar Tagen einen Anruf, dass ich doch der aus Zeitung bin, der den Ehering für das Ehepaar am Waidsee gefunden hat. Dies bestätigte ich. Ob ich eventuell auch ihren Ring suchen könnte. Klar, das könnte ich. Die Sache war also beschlossen und ich fuhr hin. Der Ring wurde beim Zuwerfen von einem Ball verloren. Er glitt einfach vom Finger.

 

Das Wetter war genial, doch Ende August war es glücklicherweise nicht ganz so heiß, sodass nur eine geringe Anzahl an Badegästen in das Bad kamen. Ich konnte also ungestört suchen. Die Dame hatte nur begrenzt Zeit und nach 1 h hatte sie keine Hoffnung mehr. Ich blieb aber hartnäckig, auch als sie mich verließ. Tatsächlich hat es sich wieder gelohnt dran zu bleiben, denn 45 Minuten später hatte ich den wahrscheinlich größten Goldring in meinem Sandkorb liegen, den ich je gesehen hatte bis zu diesem Tag. Bilder sagen in diesem Falle mehr als Worte :) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

September 3, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter